Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start

Neueste Nachrichten

2. Jugendmannschaft weiter erfolgreich!

Im Kampf um den Kreismeister behält die Jugendmannschaft von Schwanstetten weiter den Anschluss an Büchenbach. Mit einen 3:1 Sieg gegen Allersberg bewart die Jugend des SKS alle Titelambitionen.Jonas Schwarz gewann am Brett 2 Kampflos und Julian Engelhardt Brett 3 sowie Tizian Streu Brett4 holten die nötigen Punkte,Tim Plinz vergab leider in aussichtsreicher Position den Sieg.

2017/02/19 19:32 · lothar

Wichtiger Sieg für die 1. Mannschaft des SKS

In der 6. Runde musste die Seniorenmannschaft des SKS bei der 2.Mannschaft von Zabo Nbg. antreten.

Leider mussten wir das 2.Brett unbesetzt lassen. Dazu kam noch, dass am 1.Brett C. Kroneder in aussichtsreicher Stellung einen Fehler machte und verlor. Somit lagen wir 0:2 hinten!
Aber der Kampfgeist hatte uns nicht verlassen und so gewannen M. Arlt Brett 5, K. Gstaltmeyr Brett 6 und Ersatzspieler P. Vogt Brett 8 nach hartem Kampf ihre Partien, dazu steuerten L. Cipra Brett 3 und B. Arlt Brett 7 durch Remis jeweils einen 1/2 Punkt bei. So führten wir mit 4:3 als am Brett 4 F. Leonhardt in guter Stellung durch ein Dauerschach den noch fehlenden 1/2 Punkt sicherte.

Mit diesem 4,5:3,5 Sieg konnte sich die 1. Mannschaft von den Abstiegsplätzen entfernen und belegt jetzt einen guten Mittelplatz.

L. Cipra

2017/02/15 16:46 · lothar

SKS-Info 02/2017: Rekordbeteiligung bei Schnellschach-Kreismeisterschaft

Nicht weniger als 20 Sportler aus 6 Vereinen des Schachkreises Mittelfranken-Süd fanden sich am 03.02.2017 in unserem Spiellokal ein, um den Kreismeister im Schnellschach auszuspielen. –> siehe Lothars Bericht unten sowie Endstand und Fotos auf CLM Kreis Süd.

Die I. Männermannschaft kam in der 5. Runde der Bezirksliga 2b gegen den Abstiegskandidat SC Forchheim III nicht über ein 4:4-Unentschieden hinaus. Damit bestätigte sich einmal mehr unser mysteriöses Problem gegen „schwächere“ Gegner. Mit 6:4 Mannschaftspunkten liegt SKS I weiterhin auf Tabellenplatz 4. Die meisten Einzelpunkte steuerten bisher Michael Arlt (Brett 5) und der Berichterstatter (Brett 2) mit jeweils 4 aus 5 bei.

Die II. Männermannschaft konnte in der Kreisklasse 1 auch im neuen Jahr noch nicht punkten. In Runde 5 war dies gegen die I. Mannschaft der Spielgemeinschaft Ellingen/Pleinfeld absehbar, denn SKS II brachte nur vier Spieler an die acht Bretter, die immerhin 2,5 Brettpunkte holten. In Runde 6 konnte man gegen die „Zweite“ des SC Heideck/Hilpoltstein erstmals in Bestbesetzung antreten. Die 3,5 Brettpunkte waren einem im Schnitt um 100 Wertzahlpunkte besseren Gegner angemessen, bedeuteten jedoch erneut 0 Mannschaftspunkte. Danach liegt unsere „Zweite“ mit einem Mannschafts- und 19 Brettpunkten weiterhin auf dem 9. Tabellenplatz. Es läuft alles auf einen Showdown um den Abstieg gegen den Tabellenletzten SC Markt Berolzheim-Wettelsheim (1 MP, 18 BP) in der letzten Runde hinaus. Die Punktbesten in der „Zweiten“ sind bisher Peter Hohnhausen (Brett 2) und Mannschaftsführer Siegfried Roder (Brett 8) mit jeweils 3,5 aus 6.

Terminvorschau: Die langen Spielabende im März 2017 sind der 10. (5. Runde VM Klasse 1), 24. (freier Spielabend) und 31.03. (7. Runde VM Klasse 2), Am 17.03. findet außerdem die Sportlerehrung der Gemeinde statt, wofür die Geehrten eine separate Einladung erhalten.

2017/02/09 14:42 · mantus

Kreismeisterschaft im Schnellschach mit Rekordbeteiligung!

Am 3.2.2017 fand in den Räumen der Gemeindehalle in Schwanstetten die Kreismeisterschaft im Schnellschach (15 min. Bedenkzeit / Spieler) statt.
20 Sportler aus 6 Vereinen von Mittelfranken-Süd kämpften in 7 Runden um den Meistertitel. Am Ende musste die Wertung entscheiden,

Sieger wurde O.Wenke aus Treuchtlingen vor dem punktgleichen HC. Kroneder vom Gastgeber SK Schwanstetten.
Bei der Mannschaftswertung verteidigte der SK Schwanstetten seinen Titel mit 18 Punkten in der Besetzung HC.Kroneder,M. Arlt,L.Cipra und F. Leonhardt Knapp vor Büchenbach mit 17,5 Punkten.

L.Cipra

2017/02/06 15:24 · lothar

2. Jugendmannschaft mit starker Leistung

Im Spitzenspiel der Jugend-Kreisklasse A trumpfte die 2. Mannschaft des SKS mit einer überzeugenden Leistung auf. Gegen den bis dahin verlustpunktfreien Spitzenreiter, die 2.Mannschaft von Büchenbach/Roth, gelang ein in der Höhe kaum zu erwartender 4:0 Sieg! In der Besetzung Tim Plinz, Jonas Schwarz, Julian Engelhardt und Tizian Streu, war von Beginn an ein spannender Kampf zu erwarten, zumal auch der Gegner zum ersten Mal in Stammaufstellung antrat. Aber die Jungs vom SKS ließen durch eine konzentrierte Leistung von Beginn an, keinen Zweifel aufkommen, dass sie mit einem Sieg ihre Chance auf den Kreismeistertitel waren möchte. Das gelang eindrucksvoll!

2017/01/16 11:51 · lothar
start.txt · Zuletzt geändert: 2016/06/18 09:12 von michael